MIT HOLZ, KUNSTSTOFF, FARBE, TEXTILIEN, ELEKTRONIK, SCHNEIDEPLOTTER, 3D-DRUCKER

werken, tüfteln, gestalten, erfinden, reparieren, lernen, herstellen...

all das kannst du in der offenen Werkstatt!

 

Erwachsene, Kinder (in Begleitung und Verantwortung Erwachsener) und Jugendliche (ab 14 J., mit Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters) können die Werkstatt mit all ihren Maschinen und Werkzeugen während den Öffnungszeiten nutzen. 

 

Gut betreut. Unsere Coaches unterstützen jeden in seinem Vorhaben mit vielen Tipps und Ideen.

  • Immer Mittwoch von 18 - 22 Uhr und Samstag von 10 - 16 Uhr

Zeit zum Weiterarbeiten. In den weiteren Zeiten steht die Werkstatt zur selbstständigen Nutzung zur Verfügung.

  • Diese gelten für Abo-Inhaber (auch für Probe-Abos), die selbständig arbeiten können.
  • Neue Besucher müssen weiterhin zuerst die Werkstatt-Einführung in der ersten halben Stunde am Mittwoch oder Samstag bei unseren Coaches besuchen.
  • Für die Arbeit an den roten Maschinen muss der Crashkurs absolviert sein. Während der Arbeit an diesen Maschinen muss sich IMMER eine zweite Person im selben Raum befinden.

Komm unverbindlich vorbei und lass dich inspirieren!

 

Öffnungszeiten

Mittwoch

18 – 22 Uhr mit Coach

 

Donnerstag

18 – 22 Uhr

 

Freitag

18 – 22 Uhr

 

Samstag

10 – 16 Uhr  mit Coach

16 – 22 Uhr

 

Donnerstag-, Freitag- und Samstagabend ist auch die Turbine CaféBar geöffnet!


Dachgeschoss: 3D-Drucker, Schneideplotter, Textilbereich und Elektronik
Dachgeschoss: 3D-Drucker, Schneideplotter, Textilbereich und Elektronik
1. Obergeschoss: Holzwerkstatt
1. Obergeschoss: Holzwerkstatt

Coaches

 

 

 

 

 

 

 

 

Tobias Schaefer

 

Schreiner

Bauingenieur -Tragwerksplanung

 

 

 

 

 

 

 

 

Silvia Bär

 

Kunstvermittlerin ZHdK

Soziokultur ZHAW

Co-Leitung Farbspur - die mobile Siebdruckwerkstatt

Kursleitung, Jugendkulturhaus Dynamo

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Gomes

 

Vermittlung von Kunst & Design - Ästhetische Bildung und Soziokultur ZHdK

Dekorationsgestalterin (Polydesign 3D)

Kursleiterin


Abo, Materialien und Kosten

Die Benutzung der Werkstatt erfordert ein gültiges Abonnement, bzw. einen Tageseintritt - wobei die die Benützung innerhalb des ersten Monats gratis ist. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht zwingend. Ein Erwachsener ist zur Begleitung von 3 Kindern bis 14 Jahren berechtigt, wenn die Übernahme jeglicher Verantwortung gewährleistet werden kann.

 

Abos

Kosten ohne aktive Mitgliedschaft

Kosten mit aktiver Mitgliedschaft

Jugendliche (14 – 18)

Jahresabo

250.- Fr.

200.- Fr.

100.- Fr.

3-Monate Abo

100.- Fr.

80.- Fr.

50.- Fr.

Tageseintritt

15.- Fr.

15.- Fr.

15.- Fr.

 

Die benötigten Materialien (Holz, Textilien usw.) müssen selber mitgebracht werden.

Allgemeines Verbrauchsmaterial ist in der Werkstatt vorhanden und kann direkt bezogen werden.

Die Benutzung des 3D-Druckers kostet 20 Rp. pro Gramm (gemäss Cura Anzeige)

Einführungskurs in die Werkstatt

Beim ersten Besuch der offenen Werkstatt erhält man einen Einführungskurs. Danach können die grün und gelb gekennzeichneten Maschinen und Werkzeuge genutzt werden. Für die Benutzung der gelb gekennzeichneten Maschinen werden weitere Kurse empfohlen.

Die Einführungskurse finden in der ersten halben Stunde während den Öffnungszeiten statt:

mittwochs 18.00 - 18.30

samstags 10.00 - 10.30

Crashkurse

 Für die rot gekennzeichneten Maschinen ist ein kostenpflichtiger Crashkurs obligatorisch:

Crashkurs Holz: Einführung in Tischzugfräse, Handoberfräse und Handkreissäge

Crashkurs 3D-Druck: Einführung in 3D-Drucker

Hier kann man sich anmelden.

Café

Das Selbstbedienungs-Café im Erdgeschoss steht allen Benutzern zur freien Verfügung. Inspirierende Gestaltungs-Bücher bringen dich auf viele Ideen!

Versicherung

Die NutzerInnen sind verpflichtet, eine Privathaftpflicht-Versicherung sowie eine Unfall-Versicherung zu besitzen.

Weitere Informationen siehe Versicherungsbestimmungen:

Download
Versicherungsbestimmungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.7 KB

Sicherheit und Regeln

Für einen sicheren Umgang müssen die Werkstattregeln strikte eingehalten werden:

Download
Werkstattreglement_Juni 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB