• Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch die Fähigkeit besitzt, seine Umwelt selbst zu gestalten. Wir handeln nach dem Motto „Do it yourself! Do it with others!“. Die Turbine bietet allen Menschen die Möglichkeit, einer produktiven, kreativen und sinnstiftenden Tätigkeit nachzugehen. Etwas aus eigenem Interesse gestalten, erforschen oder herstellen zu können, sorgt für Befriedigung und schafft Selbstvertrauen.

 

  • Wir wollen zu einer positiven, gesellschaftlichen Entwicklung der Region Innerschwyz beitragen. Die Turbine ist ein sozialer Treffpunkt und dient als Ausgangspunkt für soziales und kulturelles Engagement. Etwas miteinander tun, voneinander lernen, gemeinsame Interessen ausleben, das gegenseitige Verständnis und den Respekt fördern stehen im Mittelpunkt der Turbine im Dialog zwischen den Generationen und Kulturen.

 

  • Wir erkennen den Mehrwert, welcher ein Lebensraum durch kulturelle Aktivität erhält. Die Turbine soll der Belebung des öffentlichen Raumes dienen und damit die Lebensqualität erhöhen. Dies trägt ebenfalls zur Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Innerschwyz bei.

 

  • Wir legen Wert auf nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und finden es wichtig, diesen zu vermitteln. Handwerkliche Eigenarbeit schärft das Bewusstsein für Ressourcen und fördert eine zukunftsorientierte, nachhaltig denkende Gesellschaft. 

 

  • Wir möchten Traditionen insbesondere im  künstlerischen und handwerklichen Bereich aufrecht erhalten und fördern. Die Turbine stellt eine Plattform dar, wo Wissen und Können weitergegeben wird.

 

  • Wir unterstützen Initiativen. Wir sehen die Turbine als Raum, wo Neues entsteht. Wir unterstützen eigen- und gemeinnützige Projekte sowie Projekte, welche der Bildung und Kreativwirtschaft dienen.

 

  • Wir möchten die Zukunft mitgestalten. In der Verbindung von traditionellen und handwerklichen Verfahren mit neuen Technologien sehen wir ein grosses Potential für die Förderung von Innovation. In der Turbine sollen sich analoge und digitale Technologien ergänzen. Ein Raum wird geschaffen, um über zukünftig relevante Themen zu diskutieren und Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten. 

 

  • Wir sehen in den Jugendlichen die Gesellschaft von morgen und möchten sie in ihrer Entwicklung unterstützen. Nebst einer sinnvollen Freizeitgestaltung soll auch das Interesse an Kunst, Design, Naturwissenschaften, Technik usw. geweckt und gefördert werden. Gestalterische Tätigkeiten fördern ganzheitliches Lernen und lösungsorientiertes Denken. Dadurch werden Jugendliche zu kompetenten Akteuren der Gesellschaft.